Schnelle Hilfe - Hospiztelefon: 0178 56 46 979

  • 5
  • 1
  • 4
  • 3
  • 2
  • 6

 

Trauerbegleitung

Viele unserer Hospizbegleiter/innen haben sich als Trauerbegleiter/innen weiter qualifiziert.
Sie bieten Einzelgespräche an zur Verarbeitung von Verlust und Trauer. Achtsam und mit Respekt sind sie bereit, einfühlsam zuzuhören. Der zu begleitende Mensch kann bestimmen,  ob und wie er seinem Schmerz Ausdruck geben möchte.

Einmal jährlich wird ein Trauerseminar angeboten.
Die Teilnehmenden werden als geschlossene Gruppe ein Jahr lang begleitet.

In den offenen Angeboten Trauer-Café und GehSprächen sind Besucher jederzeit ohne Anmeldung willkommen.
Kinder, die um einen Menschen trauern, finden in der Kindertrauergruppe „Igelkinder“ offene Ohren.

Bildlich gesprochen werden „Trittsteine im Fluss der Trauer“ angeboten, damit jeder auf seine Weise nach einem schmerzlichen Verlust wieder Fuß fassen und am Leben teilnehmen  kann, auch wenn der Weg anders sein wird als vorher.

Datenschutzerklärung 
Impressum

(C) 2020
Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung
Regionalgruppe der IGSL-Hospiz e.V.